Sie sind hier:  >>> Begriffe  >>> Feuerschutz 

Feuerschutz

Brandschutz

Der Feuerschutz oder auch Brandschutz muß unbedingt vorbeugend beachtet werden.

Wie kann ich die Entstehung eines Feuers vermeiden?

Der Feuerschutz kann einmal baulich erfolgen, das heißt, beim Bau eines Gebäudes werden bestimmte Vorschriften der Landesbauordnungen eingehalten, damit wird schon ein gewisser Feuerschutz erreicht. Es werden dabei sogenannte Brandabschnitte, Rauchabschnitte und Rettungswege gebildet. Dies soll das Feuer auf einen gewissen Bereich begrenzen und eine Brandausbreitung verhindern.

 

Baulicher Brandschutz / betrieblicher Brandschutz

Aber der bauliche Brandschutz ist nur die eine Sache, die andere ist der betriebliche Brandschutz.

Hier können Sie sehr viel dazu beitragen, daß die Entstehung eines Feuers vermieden wird, oder, wenn es doch einmal zu einem Feuer kommt, dieses sehr klein gehalten und schon bei dem sogenannten Entstehungsbrand durch eigene Löschmaßnahmen erfolgreich gelöscht werden kann.

Wenn Sie hierzu Fragen haben, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns, wir sagen Ihnen, wie Sie Feuergefahren vermeiden oder zumindest auf ein kleines Risiko beschränken können.

Wir sagen Ihnen auch, wie Sie sich bei einem Feuer Verhalten sollten, damit Sie Ihr Leben und das von Anderen schützen und erhalten.

Hier möchte ich einen sehr guten Satz aus einem Gerichtsurteil (OVG Münster 10A 363/86) wiedergeben:

"Es entspricht der Lebenserfahrung, daß mit der Entstehung eines Brandes praktisch jederzeit gerechnet werden muß. Der Umstand, daß in vielen Gebäuden jahrzehntelang kein Brand ausbricht, beweist nicht, daß keine Gefahr besteht, sondern stellt für die Betroffenen einen Glücksfall dar, mit dessen Ende jederzeit gerechnet werden muß!"

Wenn Sie mehr wissen möchten, nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten und Sie gern.